Aktuelles

Hinter den Kulissen, 22. Oktober 2016

Unsere Veranstaltung "Hinter den Kulissen" am 22. Oktober 2016 war mit über 50 Mitgliedern wieder ein voller Erfolg.

Die Leiterin des Kulturhauses, Maria Ochs und das Vorstandsteam haben uns einen aktuellen Einblick in das
Geschehen und die Planungen für das Jahr 2017 gewährt. Wir dürfen uns wieder auf jede Menge spannende Veranstaltungen freuen, wie zum Beispiel das Sommersprossen Festival im Innenhof des Kulturhauses im kommenden Sommer.

Im Anschluss an den begeisternden Auftritt der beiden A-Capella-Bands Basta und Delta Q trafen wir die Künstler beider Bands zu einem tollen Austausch hinter den Kulissen.

Pforzheimer Zeitung 14.9.2016: "Engagement mit Wohlklang"

Hotel Therme in Bad Teinach

Am 27.07 besuchten wir das komplett neu gestaltete Hotel Therme in Bad Teinach. Frau Scheidtweiler gewährte uns einen Blick hinter die Kulissen der Hotelanlage. Mit seinen 120 Zimmern ist das Hotel eine ideale Oase mitten im Schwarzwald zum Erholen, Tagen und Feiern. Ein Ausflug zur nahegelegenen Schlossberghütte die aus Original Weißtannen gefertigt ist, rundete unseren Besuch ab.

Archäologisches Museum Pforzheims

Am 20. April führte uns Jeff Klotz in genialer Weise in die Ursprünge der Stadt Pforzheim ein. Wir erfuhren, wie Pforzheim in keltischer, römischer und früh-mittelalterlicher Zeit aussah und wie groß die Siedlung in diesen Epochen war. Diese und viele weitere Fragen waren Teil der Führung durch das Archäologische Museum Pforzheims. Von den großen Themen der europäischen Geschichte ging es immer wieder zurück auf die regionalen Funde, wobei das Archäologische Museum Pforzheim vor allem durch eine Fülle an hochwertigen Exponaten besticht. Auch ein Ausflug in die Welt der griechisch-römischen Mythologie war Teil der rund einstündigen Führung, bei der an über 20 römischen Weihe- und Grabsteinen die Bedeutung der Religion im römischen Pforzheim erläutert wurde. In römischer Zeit entstand mit PORTUS die heute als Pforzheim bezeichnete Stadt. Aber welche Bedeutung hatte PORTUS vor 2000 Jahren?

PZ: Premiumpartner in kultureller Mission